Seiten

10. Juni 2012

Erdbeer-Tarte mit Nussboden / Strawberry Torte with a Nut Crust

Ich esse gerne Kuchen. Und weil ich ihn so gerne esse, gibt es jedes Wochenende einen für die ganze Familie.
Im Sommer treibt es mich meist zu frischen Obstböden oder zitronigen Käsekuchen, wohingegen Kuchen im Winter mit Zimt und schweren Gewürzen gespickt sein sollten.
Da sich vom wöchentlichen Erdbeerpflücken immer noch eine Menge Erdbeeren in der Küche tümmeln und für dieses Wochenende noch kein Kuchen geplant war (Hilfe!), schrie es heute gerade zu nach einer Erdbeer-Torte.
Geworden ist es aber dann eine Tarte der etwas anderen Art (Ohoh, Reim).
Sie ist nämlich, man möchte es kaum sagen, ziemlich gesund.
Jedenfalls wage ich das zu behaupten, denn schließlich besteht der Tarteboden nur aus Nüssen und Vollkornmehl. Mit etwas Butter und Zucker. Das muss eben sein :).
Die Füllung mit Joghurt und Quark ist ebenso leicht wie köstlich; die Zitronennote macht die Tarte herrlich frisch. Und Erdbeeren sind so oder so ein Genuss.
Ich empfehle die Tarte noch am selben Tag zu verzehren, was aber kein Problem darstellen sollte;).



Zutaten für eine kleine Springform (18cm):

Teig:
85g ganze Mandeln
25g ganze Walnüsse
90g Dinkelvollkornmehl
45g Vollrohrzucker oder Sucanat
1 Prise Salz
70g kalte Butter, in Stücke geschnitten
1 Eigelb von einem Bio-Ei Größe L

Füllung:
150g Bio-Naturjoghurt 3,5%
170g Bio-Magerquark
1 El Vollrohrzucker oder Sucanat
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Tl Zitronenzeste
1 El Zitronensaft

ca. 200g Erdbeere zum Belegen

Den Ofen auf 175°C Umluft vorheizen und die Nüsse darin
8 Minuten leicht braun rösten.
Die Nüsse abkühlen lassen und dann zusammen mit Mehl, Zucker und Salz in einer Küchemaschine mahlen.
Butter und Eigelb dazu geben und kurz weiter mixen, bis der Teig zusammen hält.
Den Teig in ein gefettete Springform drücken und dabei einen niedrigen Rand formen.
Die Kruste muss bei 175°C Umluft 12-15 Minuten goldbraun backen.
Springform aus dem Ofen nehmen und den Teig abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten.
Dafür alle Zutaten(außer den Erdbeeren) zu einer glatten Masse verrühren und kühlstellen.

Wenn der Boden komlpett ausgekühlt ist, die Füllung darauf streichen und mit Erdbeeren belegen.
Vor dem Verzehr 1-2 Stunden kalt stellen und gekühlt genießen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
That's how I like cake in the summer: light and fresh filling with a hint of lemon, strawberries on top...
This torte is quite different from "the real thing" because it is made of wholegrains, nuts, little sugar and a light yoghurt filling. We could actually call this a torte made of whole foods, that is even a bit healthy. What do you think? Sounds good to me. So please grab a bowl, head out the door and go pick some strawberries! Do it! It is well worth it. There is nothing more grounding than squatting between strawberry plants in the middle of June (don't mind the itchy straw you might sit on), sun on your face, mouth full of fresh, juicy strawberries... That's what life tastes like!

Ingredients for a small (sprinform) pan (18cm):

Dough:
85g whole almonds
25g whole walnuts
90g spelt flour, whole grain
45g Sucanat
Pinch of salt
70g cold butter or vegan spread
yolk of one organic egg, L-size

Filling:
150g plain organic yoghurt, 3,5% fat
170g organic curd cheese (Quark), or try fulfat greek yoghurt (shouldn't be watery!)
1 Tbsp Sucanat
1 tsp vanilla extract
1/2 tsp lemon zest
1 Tbsp lemon juice

about 200g strawberries

Preheat the oven to 175°C (350°F).
Put nuts on a baking sheet and roast for 8 minutes (maximum, watch closely to not burn them) in the preheating oven.
Remove nuts from heat and let cool.
In a food processor ground nuts, flour, Sucanat and salt. Add butter and egg yolk and pulse until a dough formed. It will be quite crumbly but when pressing the dough between your fingers, ir should stick together.
Place the dough into a greased baking pan and form apie crust. Bake at 175° for 12-15 minutes.
Remove from oven and let cool. Don't remove crust from the pan yet!

While the crust is baking, prepare the filling.
Put all ingredients in a bowl and whisk until creamy. Place in the fridge until crust is ready.

When the crust has cooled completly, spread the filling on the crust and decorate with strawberries.
Enjoy cold on a hot summer day.

Kommentare:

  1. Hallo,
    diesen Kuchen muss ich in der Erdbeersaison noch unbedingt nachbacken. Der Boden klingt köstlich und der Belag lecker-leicht!

    Viele Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    ja, ich war überrascht, wie lecker er tatsächlich geworden ist. Man könnte statt Erdbeeren bestimmt auch anderes Obst nehmen, Blaubeeren fände ich noch toll.Ich hoffe er schmeckt dir.
    Lg Christina

    AntwortenLöschen